Schülervertretung

Schuljahr 2018/19

 

Herzlich willkommen bei der Schülervertretung (SV) der HBS!

Wir sind eine kleine Gruppe mit 11 Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 8 bis 12. Unsere beiden Schülersprecher Fenja Wetzel und Till Rocksien stehen an der Spitze des SV-Teams.
Die SV vertritt die Schule auch bei öffentlichen oder offiziellen Anlässen.

Zum SV-Team gehören:
Fenja Wetzel (ESN), Till Rocksien (EG), Jasmin Michel (8W), Lilli Oesinghaus (9T), Timothy Swain (9T), Lea Janz (EG), Julika Albrecht (ESN), Lara Wiezcorek (Q1G), Ryan Wenzel (Q1G), Laura Gräpel (Q1G), Milena Flores (Q1SN)

 

Neu in diesem Schuljahr sind zwei SV-Tagungstage (22.10.2018; 23.04.2019), an denen sich die SV mit Frau Rieck über Vorhaben austauscht. Es wird evaluiert und weiter geplant.


• Was sind unsere Ziele?
Wir wollen den Schulalltag für jeden Schüler und jede Schülerin angenehm und schön gestalten! Wir bieten eine Anlaufstelle, um Probleme anzusprechen und zu beheben, aber auch, um weitere Ideen zur Verbesserung des Schullebens aufzunehmen.

• Was ist eine „Verbindungslehrerin“?
Diese Lehrkraft fungiert als Bindeglied zwischen Lehrkräften und Schülerschaft. Projekte und Veranstaltungen sowie Anliegen werden von ihr koordiniert und angesprochen. Unsere Verbindungslehrerin ist Frau Tanja Rieck.

• Was haben wir schon erreicht?
- Die jährliche Nikolaus Aktion ist bei Schülern wie Lehrern sehr beliebt
- Die jährliche Rosenmontagsaktion für die 5. - 7. Klassen ist immer gut besucht
- Das Label Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage spiegelt sich im Schulalltag wider

• Was haben wir noch vor?
- Einen Kummerkasten aufstellen um eine bessere Verbindung zu den Schülern zu schaffen
- Für weitere Projekte sind wir immer offen!

Die SV trifft sich jeden Freitag in der 2. Pause, um aktuelle Anlässe zu besprechen oder Problematiken zu lösen.
Wir sind für euch da!

- Euer SV-Team -